Startseite » Mango zum Abnehmen? Die Meinung einer Ernährungsberaterin

Mango zum Abnehmen? Die Meinung einer Ernährungsberaterin

Mango zum Abnehmen: Die Ernährungswissenschaftlerin Pooja Makhija sagt, dass Mangos zur Gewichtsabnahme gegessen werden können. Denke daran, die ganze Mango zu essen und vermeide es, Mango-Shakes, Smoothies oder Ähnliches zu trinken.

Wir alle lieben Mangos! Aber leider gibt es so viele Missverständnisse und Mythen um diese Frucht, dass man sich immer wieder fragt, ob eine Mango gut zum abnehmen ist oder nicht. Wenn du dir das Nährwertprofil von Mangos ansiehst – Ballaststoffe, Vitamin C, Kupfer, Folsäure, die Vitamine A, E, B5, K und B6, Kalium, Magnesium, Mangan (die Liste lässt sich beliebig fortsetzen) – wirst du deine Entscheidung, sie in deine tägliche Ernährung aufzunehmen, nicht in Frage stellen. Allerdings ist es der Fruchtzucker, der in Mangos natürlich vorkommt, der die Menschen an dem König der Früchte zweifeln und davon absehen lässt, sie zu essen.

Ist eine Mango gut zum Abnehmen?

Laut der Ernährungswissenschaftlerin Pooja Makhija können Mangos in eine Diät zur Gewichtsreduktion einbezogen werden. Achte darauf, dass du die Mango isst und sie nicht in Form von Shakes oder Smoothies zu dir nimmst. „Halte dich an den Verzehr einer Mango am Tag. Achte darauf, dass du sie nicht zu deiner Mahlzeit isst, sondern zwischendurch und genieße jeden Tag eine Mango“, sagt Makhija.

Die Ernährungswissenschaftlerin Rujuta Diwekar stimmt ihr zu. „Mango ist nicht nur sicher, sondern wird aufgrund ihres reichhaltigen Nährstoffprofils für Menschen mit Diabetes und Übergewicht empfohlen. Sie ist reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und Phytonährstoffen“, schreibt sie in einem ihrer Insta-Posts.

Sind Mangos gesund zum abnehmen?

Diabetes, Cholesterin und andere Bedenken

Mangiferin ist eine bioaktive Verbindung, die in Mangos vorkommt. Sie hat viele therapeutische Vorteile und wird bei der Behandlung von Infektionen, Diabetes, Krebs und Herzkrankheiten eingesetzt. Weltweit empfehlen Diabetikerverbände den Verzehr von frischen und saisonalen Früchten wie Mangos.

Der glykämische Index von Mangos liegt bei 51, was sie technisch gesehen als Lebensmittel mit niedrigem GI qualifiziert. Allerdings reagiert jeder Mensch anders auf verschiedene Lebensmittel. Wenn du Diabetes hast, solltest du am besten einen Arzt konsultieren, bevor du Mangos oder andere Früchte in deinen Speiseplan aufnimmst.

Herz und Cholesterin

Mangos sind reich an Ballaststoffen und Vitamin C und können helfen, die Verdauung zu verbessern und die Blutfettwerte zu regulieren. Die Frucht kann zur Verbesserung des Cholesterinspiegels beitragen. Mangos enthalten eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Enzymen, die eine kardioprotektive Wirkung haben und das Risiko von Herzerkrankungen verringern können.

Weitere gesundheitliche Vorteile

1. Augen und Haut: Zeaxanthin und Karotin sind zwei Verbindungen, die die Augen und die Haut vor Schäden durch freie Radikale und Alterung schützen.

2. Gehirn: Die B-Vitamine in Mangos können die Produktion von roten Blutkörperchen fördern, die die Gehirnfunktion und die Fettverbrennung verbessern.

3. Leber: Phenolverbindungen in Mangos können helfen, Leberschäden, Entzündungen und chronischen Erkrankungen wie Fettleibigkeit vorzubeugen.

Lies auch: Wasser: Von der Vorbeugung von Gelenkproblemen bis zur Verhinderung von Fettleibigkeit: Warum es wichtig ist, viel Wasser zu trinken

Fazit

Die Frage ob eine Mango gut zum Abnehmen ist, lässt sich leicht mit JA beantworten. Also guten Appetit und lass dir eine gute und gesunde Mango zum Abnehmen schmecken!

Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner