Startseite » Spargel zum Abnehmen: 5 Gründe mehr Spargel zu Essen

Spargel zum Abnehmen: 5 Gründe mehr Spargel zu Essen

Die Wahl der richtigen Lebensmittel kann verwirrend sein, wenn man abnehmen will. Ist Spargel gut zum Abnehmen oder macht er dick?

Spargel ist ein beliebtes Gemüse auf der ganzen Welt. Die Möglichkeiten, Spargel zu essen, reichen von roh, pur, bis hin zu einem kleinen Teil von Gerichten wie einer Suppe. Wie bei den meisten Gemüsesorten profitieren viele Menschen von einer Gewichtsabnahme, wenn sie mehr Spargel essen. Er ist sogar eines der besten Gemüse zum Abnehmen. Finde heraus, wie gut Spargel ist und wie du ihn verzehren kannst, um mehr Gewicht zu verlieren.

Mikronährstoffe im Spargel

Als Erstes solltest du dir den Gehalt an Mikronährstoffen im Spargel ansehen.

Mikronährstoffe sind eine Gruppe von Nährstoffen, die dein Körper unbedingt braucht, um zu überleben und zu gedeihen. Zu den Mikronährstoffen gehören Vitamine und Mineralstoffe. Sie sind an praktisch allen Aspekten deiner Gesundheit beteiligt, auch an der Gewichtsabnahme.

100 Gramm roher Spargel versorgen dich mit etwa (1):

  • Vitamin K: 52% des DV (Daily Value)
  • Vitamin A: 15% des Tagesbedarfs
  • Folsäure: 13% des DV
  • Eisen: 12% des Tagesbedarfs
  • Thiamin: 10% des Tagesbedarfs
  • Kupfer: 9% des Tagesbedarfs
  • Riboflavin: 8% des DV
  • Mangan: 8% des DV
  • Vitamin E: 6% des Tagesbedarfs
  • Kalium: 6% des DV
  • Niacin: 5% des Tagesbedarfs
  • Vitamin B6: 5% des DV
  • Phosphor: 5% der DV

Und einige andere Vitamine und Mineralstoffe in weniger bedeutenden Mengen. Der Gehalt an anderen Vitaminen und Mineralstoffen im Spargel ist im Vergleich zu vielen anderen Vollwertprodukten gut.

Wenn du Probleme hast, deine täglichen Vitamin- und Mineralstoffziele zu erreichen, kann Spargel dir eine gute Hilfe sein.

Spargel enthält auch bestimmte Arten von Antioxidantien, also Stoffe, die deinem Körper helfen, mit oxidativen Schäden umzugehen. Es ist nicht ganz klar, ob und in welchem Umfang Antioxidantien beim Abnehmen helfen.

Ballaststoffe im Spargel zum Abnehmen

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Gewichtsabnahme ist die Menge an Ballaststoffen in deiner Nahrung.

Spargel enthält etwa 2,1 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm.

Das ist im Vergleich zu vielen anderen Lebensmitteln eine gute Menge an Ballaststoffen pro 100 Gramm.

Ballaststoffe haben mehrere Vorteile für die Gewichtsabnahme. Zunächst einmal ernähren sie dein Mikrobiom, also die Mikroben, die in deinem Darm leben. Die Gesundheit deines Mikrobioms beeinflusst die Gesundheit deines Körpers und dein Gewicht. Es gut zu füttern, ist normalerweise keine schlechte Idee.

Ballaststoffe helfen dir auch, weniger Hunger zu haben, ohne dass du viele Kalorien zu dir nimmst. Hunger und Heißhunger können für Menschen, die abnehmen wollen, ein großes Hindernis sein, also ist es ein großes Plus, dies zu vermeiden.

Durch die vielen Ballaststoffe im Spargel kannst du die Zeit, die du mit dem Verlangen nach Essen verbringst, deutlich reduzieren.

Ist Spargel ideal zum Abnehmen?

Bevor du weißt, ob Spargel einen Platz in deiner Diät zum Abnehmen verdient oder nicht, brauchst du noch ein letztes Puzzlestück. Die Anzahl der Kalorien im Spargel.

Spargel enthält 20 Kalorien pro 100 Gramm. 13,6 dieser Kalorien stammen aus Kohlenhydraten (4 g pro 100 Gramm, davon 2,1 g Ballaststoffe).

Bei kohlenhydratarmen Diäten wie der Keto-Diät kannst du auf jeden Fall etwas Spargel zu dir nehmen.

Im Vergleich zu vielen anderen Gemüsesorten ist die Kalorienzahl von Spargel sogar eher gering. Obst, Hülsenfrüchte, Fleisch und alles, was dazwischen liegt, hat normalerweise mehr Kalorien als Spargel.

Spargel ist ein sehr kalorienarmes Lebensmittel, das dir durch seinen Ballaststoffgehalt helfen kann, dich satter zu fühlen. Das kann dir helfen, kalorienreichere Lebensmittel zu vermeiden. Für die meisten Menschen reicht das und damit der Verzehr von mehr Spargel aus, um abzunehmen.

Wenn du Spargel nicht magst, musst du ihn nicht unbedingt in deine täglichen Essgewohnheiten einbauen, denn Spargel ist kein einzigartiges Lebensmittel zum Abnehmen. Es gibt andere Lebensmittel, die genauso gut oder sogar besser zum Abnehmen geeignet sind.

Wenn du zunimmst, während du Spargel isst, solltest du als Erstes deine übrige Ernährung und andere Lebensgewohnheiten überprüfen. Spargel ist im Allgemeinen kein Dickmacher.

Eine Sache, die du bedenken musst, ist, dass manche Menschen allergisch auf Spargel reagieren. Diese Personen sollten dieses Lebensmittel meiden.

Wie viel Spargel sollte man pro Tag essen, um abzunehmen?

Ernährung ist immer ein bisschen ein Rätsel, wenn es darum geht, wie die perfekte Ernährung aussieht. Es ist eine ziemlich individuelle Sache.

Der Verzehr von ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen ist sowohl für deine kurz- und langfristige Gesundheit als auch für deine Gewichtsabnahme wichtig. Spargel versorgt dich mit einigen Vitaminen und Mineralstoffen, aber du brauchst auch noch andere nahrhafte Lebensmittel.

Eine typische Portionsgröße für Spargel ist etwa 67 Gramm Spargel.

Manche Leute verwenden diese Portionsgröße als tägliche Empfehlung für alle, aber jede Situation ist anders.

Wenn du deine täglichen Vitamin- und Mineralstoffziele fast erreicht hast, kannst du sehen, wie viel Spargel noch in deinen täglichen Kalorienbedarf passt. Die Menge wird von Mensch zu Mensch von Tag zu Tag unterschiedlich sein, sie kann auch 0 betragen.

Verbrennt Spargel Bauchfett?

Der gezielte Fettabbau in einem bestimmten Bereich wie dem Bauch ist in der Regel nicht möglich. Nicht, indem du mehr von einem bestimmten Lebensmittel isst oder eine bestimmte Übung machst. Um Bauchfett zu verbrennen, musst du insgesamt abnehmen.

Da Spargel dir dabei helfen kann, generell abzunehmen, kann dieses Lebensmittel dir auch dabei helfen, Bauchfett zu verlieren, wenn dein Körper Fett in deinem Bauchbereich abbauen will.

Wie man Spargel zum Abnehmen isst

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Spargel zu essen. Einige sind für die Gewichtsabnahme besser geeignet als andere.

Die beste Art, Spargel zum Abnehmen zu essen, ist roh oder gekocht, eventuell mit etwas Parmesankäse, wenn du das magst und es in deine tägliche Ernährung passt. Du kannst Spargel auch zu diesen beliebten gesunden Rezepten hinzufügen:

  • Suppe
  • Salate
  • Smoothie

Auch das Backen und Grillen von Spargel ist akzeptabel, wenn es um das Abnehmen geht. In diesem Fall solltest du vorzugsweise ein gesundes Speiseöl verwenden.

Es gibt nicht viele beliebte Rezepte mit Spargel, die schlecht für die Gewichtsabnahme sind. Eine Ausnahme ist Pasta mit Spargel. Nudeln sind im Allgemeinen nicht sehr sättigend, wenn man sie mit der Anzahl der Kalorien vergleicht, die sie enthalten.

Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner