Startseite » Gesundes Chili: Ist Chili con Carne gut zum Abnehmen?

Gesundes Chili: Ist Chili con Carne gut zum Abnehmen?

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Aspekte beim Abnehmen. Die Lebensmittel, die du auswählst, spielen eine Schlüsselrolle dabei, wie erfolgreich deine Abnehmbemühungen sind und wie schnell du die gewünschte Anzahl an Pfunden verlierst. Chili con Carne zum Abnehmen kann ein effektives Nahrungsmittel sein, wenn du die nahrhaftesten Zutaten auswählst und es anstelle von kalorien- und fettreicher Kost isst. Der Verzehr von Chili dazu beitragen kann, deinen Cholesterinspiegel zu senken und deine Aufnahme vieler wichtiger Nährstoffe zu erhöhen.

In 4 Schritten zu einem Chilli con Carne das gut zum Abnehmen ist

Schritt 1

Iss Chili con Carne ohne Fleisch. Chili-Rezepte, die Rinder- oder Schweinefleisch enthalten, haben oft einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren, die deiner Gesundheit schaden und deine Abnehmziele beeinträchtigen können. Wenn du unbedingt Fleisch in deinem Chili haben musst, bereite es mit dem magersten verfügbaren Rinder- oder Schweinefleisch zu, das den Gehalt an gesättigten Fettsäuren ein wenig senkt.

Schritt 2

Wähle ein Chili con Carne, das viele Bohnen und Tomaten enthält. Sowohl Bohnen als auch Tomaten sind kalorienarm, was dir hilft, deine Gesamtkalorienzufuhr zu reduzieren, damit du anfangen kannst, Pfunde abzubauen. Bohnen enthalten außerdem viele Ballaststoffe und Proteine, zwei Nährstoffe, die zu einem guten Sättigungsgefühl und einem höheren Energieniveau beitragen.

Schritt 3

Wähle gesunde Beilagen und Toppings. Saure Sahne, Käse und Mais-Chips sind übliche Beilagen zu einer Schüssel Chili con Carne, aber sie enthalten viel Fett und Kalorien. Fettarmer Cheddar-Käse ist eine gesündere Alternative, mit der du weniger Fett zu dir nimmst, aber der Kalziumgehalt deiner Mahlzeit bleibt gleich. Gehackte Zwiebeln, geröstete grüne Chilis und Vollkorncracker sind weitere Zutaten, die dir helfen, dein Abnehmziel zu erreichen, indem sie den Fett- und Kaloriengehalt deines Chilis reduzieren.

Tipp

Durchstöbere die Regale deiner örtlichen Bibliothek nach Büchern mit gesunden Chili con Carne Rezepten. Probiere verschiedene Rezepte aus, um herauszufinden, welche Kombination von Zutaten dir schmeckt.

Warnung

Erstelle deinen Abnehmplan unter der Aufsicht deines Arztes, damit du sicher sein kannst, dass deine Ziele gesund und sicher für dich sind.

Mit einer Schüssel heißem Chili vor dem Kamin zu sitzen, kann das stürmische Winterwetter vertreiben. Dieses Lieblingsgericht des Südwestens, das oft Hackfleisch, Bohnen und Zutaten wie Kreuzkümmel und scharfe Paprika enthält, könnte laut der International Chili Society bis zu den alten Azteken zurückreichen. Jeder Chili-Koch hat eine Lieblingsvariante dieses herzhaften Gerichts, das nur wenige Kalorien enthält.

Schritt 4: Lass den Käse weg

Die genaue Kalorienzahl einer Schüssel Chili con Carne und Bohnen variiert je nach Koch, der es zubereitet. Das Landwirtschaftsministerium gibt jedoch an, dass eine Standardportion Chili mit Fleisch und Bohnen in einer Größe von 182 Gramm 286 Kalorien enthält. Wenn du dein Chili mit Käse überbacken möchtest, erhöht das den Kaloriengehalt des Gerichts. Eine Viertel Tasse geschredderter Cheddar-Käse fügt dem Gericht zusätzliche 114 Kalorien zu.

Fazit

Mit den obenen genannten Schritten kannst du aus der Kalorienbombe eine leckeres und gesundes Chili con Carne zaubern. Ein Chili con Carne, dass gut zum Abnehmen geeignet ist. Lass es dir schmecken 🙂

 

Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner